Die Empörung im Hühnerstall ist groß, das goldene Ei wurde vom Fuchs gestohlen, doch von welchem. Fuchsteufelswild sind daher die Hühner und machen sich gemeinsam auf die Suche nach Hinweisen. Verfuxt! Aus dem Verlag Game Factory ist ein packender Kinderkrimi, spielerisch verpackt.

Als Detektive spielen die bis zu vier Spürhühner kooperativ zusammen und bekommen gemeinsam einen Fuchsscanner in die Hand. Dieser ermöglicht es, dem diebischen Fuchs schnell auf die Schliche zu kommen. Doch der ist schlau und immer wieder kommen neue Hinweise und neue Verdächtige ins Spiel. So liegen um das Spielfeld 16 Karten mit den Verdächtigen und auf dem Plan zwölf Hinweiskärtchen. Wer am Zug ist, hat die Wahl zwischen zwei Optionen: Hinweis suchen oder Verdächtige aufdecken. Die Entscheidung wird vor dem Wurf den Mitspielern mitgeteilt – so ist das Bibbern, um die richtige Spur, für alle groß. Ist der Fuchs schlau, macht er sich weiter auf den Weg in den Fuchsbau. Aber entkommen? „Niemals!“ sagen die Spürhühner! Denn gemeinsam merken sich die Kids die Hinweise – Gegenstände, die auch bei den Verdächtigen abgebildet sind: trägt der Dieb einen Hut, eine Tasche oder etwa einen Schirm? Die Hinweise werden immer vom Fuchsscanner überprüft – eine spannende Aktion für alle. Sollte der Fuchs doch in seinem Bau verschwinden, wird die Detektivjagd einfach nochmals probiert.

Verfuxt! ist ein kooperatives Spiel für Kinder ab fünf Jahren, das die Merk- und Entscheidungsfähigkeit trainiert.

Verfuxt! Das diebische Leben im Hühnerstall
Von Marisa Peña, Shanon Lyon und Colt Tipton-Johnson
Für 2 bis 4 Kinder ab 5 Jahren
Spieldauer zirka 20 Minuten
Preis zirka 19 Euro