Gewinnspiel: Warum waschen Waschbären?

Endlich Frühling! Jetzt geht es wieder raus in die Natur. Dabei gibt es schon vor der Haustür oder im heimischen Garten für Kinder viel zu entdecken und zu lernen. Kati Naumann, die Autorin der Hörspielserie „Die kleine Schnecke Monika Häuschen“, widmet sich in jeder ihrer Folgen einem anderen Tier, das wir über ihre humorvollen Geschichten näher kennenlernen können.

In der neuen Hörspielfolge „Warum waschen Waschbären?“ steht also ein Waschbär im Mittelpunkt. Die kleine Schnecke Monika Häuschen, ihr Freund der Regenwurm Schorsch und der Gänserich Günter treffen im Garten auf den amerikanischen Superhelden „Rambo“. Der Kleinbär mit seiner markanten schwarzen Gesichtsmaske und seinem geringelten Schwanz ist nicht nur ein hervorragender Kletterer, sondern verfügt auch über einen ausgeprägten Tastsinn. Leider stehen auf seinem Speiseplan auch Schnecken und Würmer, was für Monika und Schorsch ganz schön gefährlich werden kann. Der gelehrte und vielgereiste Ganter Günter weiß jedoch einen einfachen Trick, mit dem sich seine kleinen Freunde schützen können. Doch das soll nicht die letzte Rettungsaktion in dieser neuen Hörspielfolge sein. Es geht turbulent weiter und nebenbei glänzt Herr Günter mit einem seiner berühmten Schlaubergervorträgen. Dieses Mal geht es um Arten, die sich in fremden und von der eigentlichen Heimat fernen Ländern ausbreiten …   

Dies und noch viel mehr erfahren Kinder im Vorschulalter aus den Hörspielgeschichten der kleinen Schnecke Monika Häuschen.

Wir verlosen dreimal die CD „Warum waschen Waschbären?“. Zum Mitmachen bitte das Teilnahmeformular vollständig ausfüllen und bis spätestens 2. Juni 2019 digital absenden. Die Preisfrage lautet: Unter welcher Telefonnummer ist die Redaktion von „Kinder in der Stadt“ tagsüber zu erreichen?

Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden mit unseren Gewinnspiel-Regeln:
Gewinnspielverbünde und Betriebsangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Daten der Teilnehmer werden NICHT an Dritte weitergegeben. Die Gewinner werden per Post oder E-Mail, in Ausnahmefällen auch telefonisch, benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Daten der Teilnehmer werden vier Wochen nach Einsendeschluss gelöscht. Die Gewinne sind innerhalb von zwei Wochen nach Benachrichtigung in der Redaktion abzuholen.