Mediadaten

> Zum Download von aktuellen Mediadaten <

 

Media-Informationen

Familienfreundliche Unternehmen erkennen Sie an deren Anzeige in „Kinder in der Stadt“

 

Ihre Vorteile:

Hoher Nutzwert

Kinder in der Stadt ist das konsequente Informationsmedium für Kinder und Familien in der Region Ulm/Neu-Ulm/Donau-Iller/Schwäbische Alb. Das Magazin bietet 100 % Nutzwert, denn Eltern haben wenig Zeit und informieren sich deshalb gezielt.

Redaktion

Kinder in der Stadt ist ein solides journalistisches Produkt gestandener Lokalredakteurinnen mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung bei Tageszeitungen.

Inhalte

Kinder in der Stadt beleuchtet in jeder Ausgabe ein Erziehungsthema von verschiedenen Seiten. Vor allem aber bietet es eine Vielfalt von Ankündigungen, vom Vortrag bis zur Ferienbetreuung. Ergänzt wird dies durch Porträts von Menschen aus der Region, Buch- und Spieletipps und eigene Kinderseiten.

Terminkalender

Kinder in der Stadt nimmt den Eltern das Führen eines Familien-Terminkalenders ab: Alle familienrelevanten Termine werden tagesgenau aufgelistet, und das auf zwei Monate im Voraus.

Leser-Blatt-Bindung

Kinder in der Stadt wird von den Familien in der Region als sehr persönliches Forum wahrgenommen. Sie finden hier Berichte aus ihrer vertrauten Umgebung wie in der Lokalzeitung, aber zusätzlich auf ihre eigene Lebenssituation und Interessenlage zugeschnitten.

 

Ihre Anzeige in Kinder in der Stadt

wird immer wieder gesehen,

denn durch den Terminkalender, Veranstaltungshinweise und Adressenverzeichnisse wird jedes Heft mehrmals pro Woche in die Hand genommen.

wirkt sympathisch,

denn die Leser assoziieren mit „Kinder in der Stadt“ ein starkes Engagement für Familien – das übertragen sie auch auf Ihre Anzeige.

fällt auf,

denn „Kinder in der Stadt“ garantiert einen Werbeflächenanteil von maximal 35 Prozent.

erreicht die gesamte Zielgruppe,

denn „Kinder in der Stadt“ wird in allen Kindergärten und Grundschulen in Ulm/Neu-Ulm und Umgebung direkt an die Kinder bzw. deren Eltern ausgeteilt. Zusätzlich wird das Heft zum Mitnehmen ausgelegt, vorzugsweise in Einrichtungen, die mit Kindern arbeiten, und natürlich bei den Anzeigenkunden.

erreicht auch Multiplikatoren,

denn durch die Verteilung an Kindergärten und Grundschulen bekommen auch alle Erzieherinnen und Grundschullehrkräfte das aktuelle Heft in die Hand. Auch in den Einrichtungen, in denen das Heft ausliegt, werden die Mitarbeiter/innen erreicht. Weitere holen sich das Heft selbst aus Interesse am Thema.

 

Verbreitungsgebiet

Mediadaten2013.qxp

 

Wollen Sie auch inserieren?