Von einer großen Fangemeinde mit Spannung erwartet, ist nun der dritte Band von „Miles & Niles“ erschienen: „Jetzt wird‘s wild!“ Hatte schon der zweite Band Mühe, das Tempo des fulminanten Debüts aufzugreifen, fällt der dritte deutlich dagegen ab. Nachdem im zweiten Band der Schulleiter Barkins junior vom Feind zum Freund mutiert und zum Ende des Buchs Schulleiter Barkins senior besiegt worden war, muss im dritten nun der halbstarke Sohn Josh Barkins, Schulleiter in spe, als Feindbild herhalten, der dafür zum dumpfen Mini-Tyrannen (mit zwei Gefolgsleuten) im Feriencamp stilisiert wird. Die beiden Kinderbanden jagen sich gegenseitig. Zwischendurch taucht auch Schulleiter Barkins wieder auf – als eigentlich liebenswerter Trottel. Wer vor allem die Streiche liebt und sich an den Gedankenspielen des Schulleiters ergötzt, wird dennoch seinen Spaß haben – besonders am Hörbuch, dem die geschlifffene Leseweise von Christoph Maria Herbst zusätzlich Pfiff verleiht.

Jory John / Mac Barnett: Miles & Niles 3 „Jetzt wird‘s wild“, ab 10 Jahren, Verlag Randomhouse, gebunden, Pappeinband, 12,99 Euro; Hörbuch, Der Hörverlag, 210 Minuten auf drei Audio-CDs, 13,99 Euro.