Der Pflegehund von Emma beachtet sie nicht. Dafür scheint er sich besonders für Einzelgänger wie die grantige Frau Finkelstein von nebenan oder den traurigen Postbogen Herrn Tamme zu interessieren. Auch zu Oma, die in letzter Zeit etwas merkwürdig ist,und sogar zu ihrem besten Freund Tom hat „Krümel“ einen ganz besonderen Draht. Nachdem sich Emma zunächst enttäuscht verkriecht erkennt sie die Gabe „ihres“ Hundes: „Krümel“ kann die Einsamkeit der Menschen riechen. Doch gerade, als Emma ihm dabei helfen will, alle einsamen Herzen glücklich zu machen, ist Krümel plötzlich verschwunden.

Kirsten John, Das Krümel-Projekt; Autor: Kirsten John; ab 9 Jahren; 168 Seiten 16,2 x 2,2 x 2,4 cm; gebunden; 9,99 Euro; ISBN 978-3-401-60269-1