Ein kleiner Junge schaut zu, wie mit einer Bohrmaschine ein Loch in die Wand gebohrt wird. Er hält sich die Ohren zu und macht ein unglückliches Gesicht. Doch was passiert dann? Auf der nächsten Seite ist zu sehen, wozu das Bohrloch gut ist. Hat sich der Gesichtsausdruck des Jungen verändert, was macht er jetzt? Das Pappbilderbuch „vorher und nachher“ im kleinen Format, ca. 14 x 14cm, animiert Kinder ab zwei Jahren zum Mitdenken und selber Erzählen. Kleine Geschichten, jeweils auf zwei Doppelseiten gepackt, kommen fast ohne Worte aus und bieten so viel Platz für eigene Worte und Phantasie.

„vorher und nachher“, für Kinder ab zwei Jahren, Doris und Johanna Rübel, Carlsen Verlag, 96 Seiten, €12,99