Die Schwabenbühne Illertissen zeigt im Juli noch fünfmal das Kindertheaterstück

„Der kleine Muck“

Der kleine Muck, ein hin und her Gestoßener, von vielen veralbert und verachtet, kann durch drei wundersame Gegenstände – ein Stöckchen, ein Paar Pantoffeln und eine Handvoll Feigen, die allesamt einen geheimen Zauber in sich tragen, nicht nur sein Leben retten, nein, er kommt ganz groß raus…
Regisseur Richard Aigner hat das Märchenspiel con Bernhard Thurn nach der Vorlage von Wilhelm Hauff unter dem Eindruck des Zaubers des Orientalischen inszeniert.

Spieltermine

Freitag 20. Juli 20 Uhr
Samstag 21. Juli 18 Uhr
Sonntag 22. Juli 16 Uhr
Freitag 27. Juli 20 Uhr
Samstag 28. Juli 18 Uhr

Eintrittskarten unter http://www.schwabenbühne.de

 

Nicht ausdrücklich für Kinder, aber durchaus familientauglich ist das Erwachsenenstück, das die Schwabenbühne im August aufführt:

Don Camillo und seine Herde

Don Camillo und Peppone kehren zurück – mit neuen Geschichten aus dem kleinen italienischen Dorf. Und natürlich fliegen wieder die Fäuste zwischen den schlagkräftigen Rivalen: dem konservativen Landpfarrer und dem roten Bürgermeister. Don Camillo wird sogar aus seiner Kirche verbannt. Doch am Ende gewinnt die Menschlichkeit, natürlich mit Gottes Hilfe…

Regie: Franziska-Theresa Schütz
Eine Komödie von Gerold Theobalt.

Spieltermine
Freitag 10. August 20 Uhr
(Premiere)
Samstag 11. August 20 Uhr
Mittwoch 15. August 20 Uhr
Donnerstag 16. August 20 Uhr
Freitag 17. August 20 Uhr
Samstag 18. August 20 Uhr
Sonntag 19. August 17 Uhr
Mittwoch 22. August 20 Uhr
Donnerstag 23. August 20 Uhr
Freitag 24. August 20 Uhr
Samstag 25. August 20 Uhr

Eintrittskarten unter http://www.schwabenbühne.de