Wolfegg, Lkr. Ravensburg. Das Bauernhaus-Museum in Wolfegg veranstaltet eines der umfangreichsten und traditionsreichsten Ferienprogramme in der Region. Während der gesamten Sommerferien bietet das Freilichtmuseum jeweils von Dienstag bis Donnerstag von 11 bis 17 Uhr Führungen, Bastelprogramme, Mitmachaktionen und auch Märchenlesungen an. Vom Sensenmähen und Dreschen bis zur Führung durch die Fischteiche des Museums, vom Arbeiten in der Holzwerkstatt bis zum Herstellen von Tinte, Frischkäse oder Lesezeichen: Das Spektrum des Programms ist sehr weit. Die Kinder können spielerisch ihr Wissen um ihre Heimat- (oder Ferienregion) vertiefen, gleichzeitig ihre Fantasie walten lassen und auch das eigene handwerkliche Geschick erproben.

Infos und das tagesaktuelle Programm finden sich auf der Museumshomepage unter: www.bauernhaus-museum.de.