Vom 31. Mai bis zum 3. Juni ist das Legoland Deutschland bei Günzburg fest in intergalaktischer Hand: Rund 300 kostümierte Science-Fiction-Fans aus ganz Europa trafen sich zum 12. Mal dort, um gemeinsam die LEGO Star Wars Modellausstellung im Miniland zu besuchen. Seit 2018 gibt es hier einen neuen Bereich mit Schlüsselszenen des siebten Star Wars Films: Das Erwachen der Macht. Das Großereignis zu Ehren der Weltraumsaga fand dieses Jahr wieder im gesamten Legoland Park statt. Ein Schnappschuss mit Darth Vader oder ein Plausch mit dem Droiden BB-8 – auch für die Gäste bieten die Star Wars Tage jedes Mal unvergessliche Erlebnisse.

Großer Höhepunkt der Star Wars Tage sind die vier Paraden, bei denen die Helden und Schurken der Star Wars Galaxie gemeinsam durch den Park marschieren. Eine Blaskapelle begleitet die Marschierenden mit den unverkennbaren Star Wars Tunes. Für eingefleischte Science-Fiction-Fans laufen in den LEGO Studios die LEGO Star Wars Filme: „Die Padawan Bedrohung“, „Das Imperium schlägt ins Aus“ und „Die Bedrohung der Sith“. Alle drei sind angelehnt an die von George Lucas erdachte Sternenwelt. In der LEGO Fanworld Ausstellung zeigen Angehörige verschiedener Fanclubs ihre selbstgestalteten Star Wars Modelle, Replikas und Kostüme und demonstrieren den sicheren Umgang mit dem Lichtschwert.

Foto: Legoland Deutschland