Truth Bombs – Ein Spiel für Eltern und ihre Freunde

Das Spiel Truth Bombs vom Verlag HCM Kinzel wurde jüngst in Österreich als Spiele Hit in der Kategorie „Spiele mit Freunden“ ausgezeichnet. Und genau das ist es auch. Gerade in Zeiten, wo die Eltern ständig für ihre Kleinen da sein müssen und Clubs geschlossen haben, trifft man sich gerne mal unter Erwachsenen, unter Freunden. Und hier sorgt dieses Spiel für gute Laune.

Das Partyspiel bringt Menschen ab 14 Jahren zusammen, die es mit der Wahrheit ernst nehmen und meinen, alles über die Mitspieler zu wissen. Doch weit gefehlt! So kommt es, dass die Überraschungen im Laufe des Spiels umso größer sind, je besser man sich kennt. Ziel des Spiels ist es, die Mitspieler besser als die anderen zu beschreiben, um damit die „Wahrheits-Bombe“ platzen zu lassen. Gnadenlos geht es um die richtigen Antworten zu den Fragen und darum, den Antwortgeber zu erraten. Dazu vergeben die Mitspieler reihum auf Antwortbögen, die jeweils einem Spieler gehören, Antworten zu ausliegenden Fragen: „Was versteckt Peter heimlich unter seinem Bett?“, „Was kann die Person überhaupt nicht?“ oder „Wer ist die Stilikone von Petra?“ Ist alles beantwortet, wird ausgewertet. Bei den Antworten kann man sich das Lachen, aber auch manch erstaunten Gesichtsausdruck nicht verkneifen. Man erfährt, was andere über einen denken. Und den Mitspielern geht es nicht anders.

Truth Bombs (HCM Kinzel) für 4-8 Spieler ab 14 Jahren. Von Phil Lester. UVP ca. 22 Euro.

INFOS: Verlag HCM Kinzel | www.hcm-kinzel.de.

Wir verlosen dreimal das Spiel „Truth Bombs“. Zum Mitmachen bitte das Teilnahmeformular vollständig ausfüllen und bis spätestens16. August 2020 digital absenden. Die Preisfrage lautet: Wofür stehen „Tip und Tap“ im ersten Mitmach-Video von „Trommelzauber“ im kids-kultur-Kanal auf youtube?

Mit der Teilnahme erklären Sie sich einverstanden mit unseren Gewinnspiel-Regeln: Nur vollständig ausgefüllte Formulare nehmen an der Verlosung teil. Die Daten der Teilnehmer werden NICHT an Dritte weitergegeben. Die Gewinner werden per Post oder E-Mail, in Ausnahmefällen auch telefonisch, benachrichtigt. Die Daten der Teilnehmer werden vier Wochen nach Einsendeschluss gelöscht. Betriebsangehörige und Gewinnspielverbünde sowie -bots dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinne sind innerhalb von zwei Wochen nach Benachrichtigung in der Redaktion abzuholen. Nicht abgeholte Gewinne verfallen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.