Was für eine Bescherung! Wenige Tage vor Weihnachten sind Rektorin Eva Eisele und Rektor Markus Reiter in die nächsthöhere Besoldungsstufe befördert worden. In seiner Eigenschaft als rechtlicher Leiter des Staatlichen Schulamtes Neu-Ulm nahm Landrat Thorsten Freudenberger die Beförderungen im Landratsamt vor.

Eva Eisele leitet seit 2011 die Grundschule Oberelchingen, seit Beginn dieses Schuljahres ist sie zusätzlich Rektorin der dortigen Mittelschule. Markus Reiter ist seit September 2018 Rektor der Grundschulen Kellmünz und Altenstadt (mit der Außenstelle Osterberg). Zuvor war er Rektor der Grundschule Weißenhorn-Nord.

Dr. Ansgar Batzner, der fachliche Leiter des Staatlichen Schulamts Neu-Ulm, Schulamtsdirektorin Silvia Wawra und Elchingens Bürgermeister Joachim Eisenkolb begleiteten die beiden Schulleiter zur Ernennung bei Landrat Freudenberger. Im Bild (von links): Dr. Ansgar Batzner, Silvia Wawra, Joachim Eisenkolb, Markus Reiter, Eva Eisele und Landrat Thorsten Freudenberger. Foto: Jürgen Bigelmayr (Landratsamt Neu-Ulm)